Zurück

Ankündigung | Erstes gemeinsames Modell

von Marco Suter (Kommentare: 0)

Stolz kündigen wir das erste Modell aus der neuen Zusammenarbeit an: Den Lösch- und Rettungszug 2008, kurz LRZ 08, der in den Jahren 2008 bis 2010 durch das Herstellerkonsortium Windhoff Bahn- und Anlagentechnik, Dräger Safety, Joseph Meyer und Vogt AG ausgeliefert wurde.

Die Lösch- und Rettungszüge der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) sind an verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz stationiert und bereit für einen allfälligen Einsatz. Das Modell von Innolutions - Faszination Modellbau trägt das Wappen der Stadt Brugg. Das Vorbild des Zuges befindet sich damit in unmittelbarer Nähe zu unserem Firmenstandort!

Unser Modell besteht, wie das Original, aus drei Komponenten:

  • dem Gerätefahrzeug, im Original mit Generator für Bordnetz, Atemluftkompressor, Atemluftfilteranlage sowie Wasser- und Schaumwerfer auf dem Kabinendach,
  • dem Tanklöschwagen, im Original mit Tank für 48‘000 Liter Wasser und 1‘800 Liter Schaumextrakt; im Modell mit funktionstüchtigem Wasserwerfer und 0.9 Liter-Tank,
  • dem Rettungsfahrzeug, im Original mit Rettungsplattform und Generator für Stromversorgung, Treppenmodul sowie Rettungscontainer mit aussenluftunabhängigem Hauptraum, Atemschutzgeräten und Platz für etwa 60 Personen

Der Modellzug ist ausgerüstet mit Digitaldecodern der neusten Generation von Massoth und bewährten, zugkräftigen Motoren von Piko.

Der Schweizer Lichtwechsel entspricht exakt dem Vorbild und ist gemäss den Schweizerischen Fahrdienstvorschriften (FDV R300.1-.15) realisiert. So lassen sich die Lichter zwischen den Triebfahrzeugen einzeln löschen. Bei einem Wechsel in den Rangiergang wechselt die Signalisierung auf der hinteren Seite von zwei Mal rot (Zugschluss) auf einmal weiss (Rangierbewegung).

Wir freuen uns ausserordentlich, die Weltneuheit am Tag der offenen Tore 2019 des Bahnparks Brugg am 25. und 26. Mai 2019 präsentieren zu dürfen, und zwar direkt vor dem Original LRZ 08.

 

Reaktionen

Einen Kommentar schreiben